MDR-Sendung über eine Behinderung durch Impfung
01.03.2010 12:29 (4607 x gelesen)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

MDR-Sendung über eine Behinderung durch Impfung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

(ht) Nancy wurde im Februar 2003 mit einem Mehrfachimpfstoff geimpft. Damals war sie 3 Monate alt. Drei Wochen danach hatte sie ihre erste Schreiattacke. Bald danach zeigte sie starke Behinderungen, die bis heute anhalten. Im Vertrauen auf die Ärzte haben Nancys Eltern sie nochmals impfen lassen. Die Ärzte belächeln bis heute die Vermutungen der Eltern, es könne an den Impfungen liegen, sind aber selbst nicht in der Lage, eine vernünftige Diagnose zu stellen...

 

Die Sendung kann hier nachgehört werden:

http://www.mdr.de/unter-uns/podcast/7070589.html



Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*